Wie ich mich sehe

In meiner Berufung sehe ich mich in erster Linie als Marketingfachmann, spezialisiert auf den Bereich Dienstleistungen. Das bedeutet, dass die klassischen Marketinginstrumente Product, Price, Place, Promotion um die Bereiche People, Process, Physical Facilities erweitert werden. Ein starker Fokus liegt in der Personal- und Organisationsentwicklung, da gerade die Mitarbeitenden das Kundenversprechen einlösen.

Seit 2003 bin ich Mitglied des Managements der Hausbetreuung Attensam GmbH einem Big Player der Branche. In diesem Familienunternehmen bin ich für die Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung, sowie Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Attensam ist ein modernes, innovatives Unternehmen, das sich nicht scheut, Neues auszuprobieren. Nicht umsonst heißt die Vision: „Unermüdlich streben wir nach der besten Lösung!“

Ganz besonders freut mich, dass wir mit unseren Personalentwicklungsmaßnahmen und durch das positive Feedback in der MitarbeiterInnenbefragung den 1. Platz in der Kategorie Unternehmen über 500 Mitarbeiter bei Great Place to Work 2016 erreicht haben und dafür 2017 als „Sieger aus Leidenschaft“ von der Wirtschaftskammer geehrt wurden.

Great Place to Work 2016

Bild: Denis Marinitsch, Oliver Attensam (Inhaber), Peter Schrattenholzer (GF)

sieger aus leidenschaft

Bild: Renate Scheichelbauer-Schuster (Bundesspartenobfrau WKO), Patricia Blaha (Attensam), Denis Marinitsch, Christoph Leitl (Präsident WKO)

In meiner selbständigen Tätigkeit, setze ich mich als Trainer, Speaker und Berater für den Bereich Dienstleistungsmanagement ein. Dazu biete ich Workshops und Keynotes an. In meiner inneren Haltung nutze ich meine Ausbildung als Coach und Erwachsenenbildner, um diese Prozesse zu begleiten.

Außerdem staune ich, so oft ich kann.

Aus- und Weiterbildungen (Auszug)

Wirtschaft:

Beratung, Coaching, Training:

04_tms_user_logo_querformat